Lexware warenwirtschaft pro Grundlagen

Systematisch werden Sie in die Funktionalität der Software eingewiesen. Sie lernen mit Kunden-, Lieferanten- und Artikelverwaltung zu arbeiten und erfahren, wie Sie auch als Dienstleister das Programm optimal nutzen.

Inhalte

Verwalten der Stammdaten
  • Einrichten von Firmenstammdaten.
  • Einrichten und Pflege von Kunden- und Lieferantendaten.
  • Verwalten von Warengruppen und Artikeldaten.
  • Führen unterschiedlicher Preislisten: Kunden- und Lieferantenpreise.
  • Grundlegende Optionseinstellungen.
Auftragsbearbeitung
  • Erstellen von Angeboten, Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen, Gutschriften und Rechnungen.
  • Informationen oder Werbetexte als Textbausteine einbinden.
  • Arbeiten mit und ohne Lagerhaltung (für alle Dienstleister).
  • Inventur und Preispflege.
  • Grundlagen des Mahnwesens und des Zahlungseingangs.
Auswertungen
  • Aufbereitung der Daten für die Buchhaltung.
  • Datentransfer zum Steuerberater oder in Lexware buchhalter pro.
  • Druck von Listen und Berichten.
  • Anpassen der Formularlayouts. 

Methoden

Wechsel zwischen Theorie und Praxis: Die einzelnen Arbeitsschritte werden zuerst theoretisch vermittelt, anschließend von jedem Teilnehmer am PC umgesetzt.

Teilnehmerkreis

Sie sind Einsteiger in das PC-Programm Lexware warenwirtschaft pro und haben bislang wenig Erfahrung mit der Anwendung des Programms gesammelt. Nun möchten Sie den sicheren Umgang mit der Software erlernen. Erfahrung im Umgang mit dem PC und in der Anwendung von Windows ist zwingend notwendig!
Auch für Anwender geeignet, die Lexware warenwirtschaft pro im Rahmen von Lexware financial office pro einsetzen.

Ihr Nutzen

Sie erfahren, wie Sie mit Lexware warenwirtschaft pro einfach Ihre Kunden-, Lieferanten- und Artikelverwaltung einrichten können.
Sie lernen schrittweise die komplette Auftragsbearbeitung von der Angebotserstellung über die Lieferscheinausgabe bis zur Fakturierung kennen.